Mal eine ruhige Woche

Hallo ihr Hübschen,

unsere letzte Woche war mal ganz ruhig, deshalb ein kürzerer Blogpost. Auch mal nett. Und das Berichten geht dann auch viel schneller. : )

Montag begann mal wieder mit einen Sirenentest - falls die Flut doch noch kommt will man ja vorbereitet sein!!

Mittwoch bis Freitag bin ich nachmittags mit zu Hein ins Büro, damit ich auch mal was an meiner Masterarbeit schaffe, zu Hause wird das ja doch nichts. Aber auch dort wurden wir glücklicherweise abgelenkt und sind mit einen Kollegen zu Starbucks gegangen und haben am Donnerstag eine andere Kollegin verabschiedet. Mit Champagner!! ; )

Leider wurde auch meine zweite Themenidee abgelehnt, bzw. finde ich bestimmt noch was Besseres.. : / Wir haben Anfang Juni und es steht noch nicht mal mein Thema fest - das hatte ich mir anders vorgestellt.. Aber ich sprühe wohl nun auch nicht gerade vor Motivation!! Gibt ja andere Sache zu tun und zu entdecken!! : )

Donnerstag wollten wir dann noch ein paar Sommerklamotten kaufen, wir hatten immer etwa 25 Grad. Und sind dann abends noch beim Italiener gelandet - hmmm.. : )

Am Samstagmorgen waren wir mit ein paar Kollegen lecker Brunchen und anschließend noch auf dem Farmer´s Market.



Nachmittags wurden wir dann von Eichhörnchen aus dem Park vertrieben, die haben uns doch tatsächlich vom Baum aus gezielt mit kleinen Früchten beworfen!! Gemein.

Aber scheinbar sind die nicht alle so drauf, denn später wurde Hein beim Gitarrespielen dann noch von diesem kleinen Freund bewundert. :D




Am Sonntag hatten wir dann die glorreiche Idee bei 30 Grad eine Fahrradtour zu machen. Nach zwei Bergen haben wir diese Idee dann verworfen und das Ganze abgekürzt, das war ja nicht auszuhalten bei der Hitze!! : |


Da waren 1,5 Stunden schon mehr als genug!! Die Boulder Reservoirs können wir uns dann ja noch ein anderes Mal anschauen..

Aber wir haben wenigstens wieder ein paar Präriehunde gesehen.



Irgendwie haben wir diese Woche gar nicht viele Fotos gemacht. Komisch..
Interessierts euch was wir so gekocht haben?! Davon gibts Bilder!?




Gefülltes Ciabattabrot, Ofengemüse und Schoko-Pfannkuchen. Jammi!! : )

Aber ich hab noch ein paar Fotos verscrappt und die Layouts werd ich euch dann auch demnächst zeigen.

Ansonsten war ich gestern Abend das erste Mal bei meinem Spanisch Kurs, ich denk das wird ganz witzig. Ich brauchte zwar ein bisschen, um wieder rein zu kommen. Aber nach fast 8 Jahren kann man wohl auch nicht mehr erwarten. Ich werd dann weiterhin berichten. : )

Bis dann..

Kommentare:

samsch hat gesagt…

Na, in Boulder gibt´s ja wehrhafte Eichhörnchen. Den Trick bloss nicht den deutschen verraten, sonst werfen die auch noch mit Sachen nach Spaziergängern....*lol*
LG samsch

Stine hat gesagt…

Ich liebe Eichhörnchen. Leider sind ja die amerikanischen nicht so schön rotbraun wie unsere, aber unglaublich neugierig. Die Fotos sind toll geworden.
LG von
Stine

 
BLOG DESIGN BY DESIGNER BLOGS