made it

Hallo ihr Hübschen,

wir haben es geschafft!! Wir sind gut in Boulder, Colorado angekommen. Deshalb heute erst mal ein kleiner Reisebericht.

Am Freitag sind wir am frühen Nachmittag von Hamburg aus gestartet und waren dann schon 19 Uhr Ortszeit in Boulder. Klingt toll nicht wahr!? Nur das es 8 Stunden Zeitverschiebung sind!! ; )
Wir waren letztlich 24 Stunden unterwegs bis wir endlich im neuen Apartment ins Bett gefallen sind.

Wir sind über London geflogen und von dort aus 9 1/2 Stunden nach Denver. Zum Glück war der Flieger auf der langen Strecke leer und wir konnten uns breit machen. Aber schlafen leider doch nicht so richtig. : /



Das könnte Grönland gewesen sein!?


Wir konnten uns jeder über 3 Sitze lang machen. : )


Landeanflug - Denver wir kommen.


Die eigentlich Einreise hat auch noch mal gut eine Stunde gedauert (man hat uns wohl im Flieger 2 Zettel zu wenig ausgeteilt..). Und dann sind wir mit einen Mietwagen nach Boulder gefahren, noch mal etwa  eine 3/4 Stunde.

Mit dem Auto kamen wir ja mal gar nicht klar, vielleicht lag es auch einfach am Schlafentzug. Hein ist mit dem Knien an dem Ohren gefahren, wir hatten keine Ahnung wie die Innenbeleuchtung aus geht und haben auch den Kofferraum nicht auf bekommen!! : /

Bei Heins tollem Kollegen haben wir uns den Wohnungsschlüssel abgeholt und er hatte uns netterweise auch schon Bettzeug vor die Tür gestellt. Super, dann mussten wir nicht mehr einkaufen, dass war nämlich der eigentlich Plan.. Schlecht durchdacht, aber Glück gehabt!! : )

Am nächsten Tag waren wir dann lecker bei IHOP frühstücken und sind dann einkaufen gefahren.  Lebensmittel und Kram für die Wohnung, denn die ist zwar möbliert, aber es fehlt leider an jeglichem Küchenutensilien und andere wichtigen Sachen, wie zum Beispiel einem Duschvorhang. : /


(Wir wurden natürlich gleich von einem der netten Kellner fotografiert.)


Und so sieht unsere Wohnung nun aus..


Ein geräumiger Wohn-, Koch-, Ess- und Arbeitsbereich, ein Bad mit Wanne und ein großes Schlafzimmer. Dazu auch noch 4 (vier!) Abstellkammern!! ; ) Plus einem kleinem verschlossenen Heizungs-/Klimaanlagenraum. 

Mit dem Mietwagen haben wir uns noch mal ordentlich mit Wasser eingedeckt, bevor wir den nachmittags abgeben mussten. Es ist hier so wahnsinnig trocken, dass man ständig Durst hat. Kenn ich ja sonst gar nicht sowas. 

Dann Tschüss sagen zum Autochen. Wir haben am nächsten Tag natürlich alle anfänglichen Schwierigkeiten beheben können und dann war es doch ganz nett. Mit Automatik und Tempomat und so. 


Aber es geht hier auch ohne Auto. Boulder ist die gesündeste, schlankeste und schlauste Stadt in den USA. Die Leute fahren hier nicht überall mit dem Auto hin, viele sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs, es gibt extra angelegt Radwege. Super!! 

Aber wir haben uns erst mal ein Taxi genommen.. ; ) Denn Räder hatten wir noch nicht und nach dem Einkaufsmarathon waren wir auch schon wieder kaputt. Die Läden sind einfach riesig..

Ab gings zur Uni, da war nämlich ganz passender weise ein International Festival. 


Es haben sich etliche Länder vorgestellt und es gab einige Aufführungen. Auf dem Foto seht ihr die Puerto Ricanischen (?!) Trommler- und Tanzleute.

Und man konnte überall typische Landeskost probieren, ich sag euch das war vielleicht lecker. Aber nach der Hälfte mussten wir leider aufgeben. Satt - zu schade, das sah doch alles so toll aus. Und ich probiere ja super gerne neue Dinge. : )

So und gestern wurden wir von Heins nettem Kollegen und seinem Chef jeweils mit Begleitung zum Brunch eingeladen. Um 11 wurden wir abgeholt und anschließend haben sie uns noch Heins neuen Arbeitsplatz gezeigt und uns Fahrräder ausgeliehen. Super nett!! Ach und wir mussten extra noch Helme kaufen, ja Fahrradhelme sind hier Pflicht, yeahy : |

Tja und bis gestern war auch noch wirklich tolles Wetter zum Fahrradfahren..


Heute ist Hein dagegen so zur Arbeit..


Nachdem wir am Wochenende tagsüber bestimmt etwa 18-20 Grad hatten, schneit es heute wie verrückt. Es liegen nun bestimmt schon 20-25 cm Schnee und es scheint auch noch kein Ende in Sicht zu sein.. : /

Und ja, wir haben schon gehört, bei euch war gestern Frühlings- und heute Sommeranfang.. Schön für euch!! ; )

Einziger Lichtblick. Weil es hier so wahnsinnig trocken ist (nur etwa 15% Luftfeuchtigkeit - deshalb auch der ständige Durst) gibt es hier keinen Schneematsch!! Es verdampft quasi alles gleich (oder sublimiert, wie Wikipedia mir gerade gesagt hat). : )

So, bei mir ist es jetzt gerade Mittagszeit, aber schlaft ihr mal bald alle schön!!
Bis ganz bald.
Dann wieder mit scrappigen Sachen, ich hab mich gestern Abend an zwei Layouts gemacht. Aber mir fehlen noch ein paar Alphas für die Titel um sie fertig zu machen, aber dafür muss ich erst mal shoppen gehen. ;D

Kommentare:

cathi hat gesagt…

Hallo liebe Maria, danke für den tollen Bericht und die vielen Fotos.Tja, leider Schnee bei Euch. Wir waren ja heute Eis schlecken. lalala
Ich wünsche Dir eine aufregende und tolle Zeit. Viel Spaß beim Scrappsachen shoppen.

Liebe Grüße Cathleen

Mermaid hat gesagt…

Hallo Maria, schön, dass ihr gut angekommen seid! Das sind ja tolle erste Eindrücke. Keine Sorge, bei uns in Norwegen hat es am WE auch geschneit! Von wegen Sommer bzw. Frühling! LG nach USA, Marjan

Dana F. hat gesagt…

Hey there, wie schön, dass Ihr gut angekommen seid :) Ich bin wirklich gespannt, was Du uns nach alles berichten kannst in den nächsten Monaten - und in Sachen Scrapshopping bist Du ja mal absolut an der richtigen Stelle gelandet!! Liebe Grüße aus der Heimat :)

Julia Donde hat gesagt…

Ein toller Bericht..... mehr davon!!!

Liebe Grüße aus Deutschland.

Julia

Fräulein Wpunkt hat gesagt…

Schön zu lesen, dass du und Hein gut gelandet seid!
Ich bewundere dich ja dafür, dass du alles so gewissenhaft dokumentiert hast, ich hätte sicherlich erstmal einen Tag durchgeschlafen ;) Schön, dass ihr gleich so herzlich aufgenommen wurdet! Ich freue mich auf neue Neuigkeiten aus Boulder! Bis dahin herzliche Grüße aus Mecklenburg ;) Sarah

Sandra Dietrich hat gesagt…

Liebe Maria, vielen Dank für diesen tollen Bericht und die schönen Fotos. Eure Wohnung sieht sehr hell und freundlich aus. Ich wünsche euch eine wunderbare Zeit und freue mich schon, mehr von eurem Abenteuer zu lesen und zu sehen. Liebe Grüße von Sandra

lillyinheaven hat gesagt…

Ich freue mich, dass ihr gut angekommen seid - dein Bericht macht richtig Freude auf mehr! Melde dich bald wieder und genieße die Scrap-Shoppingtouren! Ganz liebe Grüße, Anja

Anonym hat gesagt…

Schöne Bildis.. Ich freu mich für euch :D

Knutschi, Caro

Anonym hat gesagt…

Das hört sich nach einer sehr aufregenden Zeit an, die dir da bevorsteht!Und von deinen 4 Abstellräumen kannst du mir gerne einen abgeben, ich hab keinen einzigen!! :D

Lieben Gruß,
Christina

Heidi hat gesagt…

Ein schöner sehrReisebericht... ich hoffe bald auf mehr...
Habt viel Spaß und eine schöne Zeit in den USA.
Genießt es!
Lg Heidi

 
BLOG DESIGN BY DESIGNER BLOGS